DAS PRINZIP DER NANO-TECHNOLOGIE

Lotusblatt hat selbstreinigende Eigenschaften, die extrem hydrophob sind. Schmutzpartikel werden aufgrund der mikroskopischen Architektur auf der Oberfläche von Wassertropfen aufgenommen, wodurch die Haftung der Tropfen auf dieser Oberfläche minimiert wird.

Durch die allgemeine Nachahmung der Natur haben Nanotechnologen Nanobeschichtungen entwickelt, die trocken bleiben und sich selbst reinigen können, indem sie die selbstreinigenden Eigenschaften des Lotusblatts auf technische Weise nachbilden.

SELBSTREINIGUNG

Art der abweisenden Wirkung

HYDROPHOBISCH
HYDROPHILIC

Während sowohl hydrophobe als auch hydrophile Beschichtungen verwendet werden können, um die Oberflächenreibung zu verringern, gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den beiden, um festzustellen, welche für Ihre Umstände die beste Option ist.

Hydrophob bedeutet "wasserangst", aber im praktischen Sinne bezieht es sich auf eine Oberfläche mit der Fähigkeit, Wasser abzuweisen, was bedeutet, dass es im Wesentlichen keine Wechselwirkung zwischen Wassermolekülen und hydrophoben Oberflächen gibt, die als unpolar bekannt sind. Hydrophil bedeutet "wasserliebend", dh diese Oberflächen können Wassermoleküle anziehen und mit diesen interagieren. Hydrophile Substanzen gelten als polar.

Wasserkontaktwinkel

Was heißt das?

Bei der Bestimmung, ob eine Oberfläche hydrophob oder hydrophil ist, hilft der Kontaktwinkel von Wasser auf der Oberfläche, dies zu definieren. Der Kontaktwinkel bezieht sich auf den Winkel zwischen der Kante eines Tröpfchens und der Oberfläche, auf der es sich befindet. Eine hydrophobe Oberfläche hat einen Kontaktwinkel von mehr als 90 Grad, wenn die Oberfläche versucht, das Wassertröpfchen abzustoßen. Dies führt normalerweise dazu, dass Wasser in einer kugelförmigen Form auf der Oberfläche verbleibt. Andererseits hat ein Tropfen auf einer hydrophilen Oberfläche einen Kontaktwinkel von weniger als 90 Grad, da die Oberfläche mit dem Fluid wechselwirkt. Dies kann durch die Ausbreitung von Wasser auf der Oberfläche gezeigt werden.

WASSERSCHIEBEWINKEL

Was heißt das?

Der Wasserrutschwinkel wird gemessen, indem beobachtet wird, wie sich Wassertröpfchen in bestimmten Graden auf einer Oberfläche bewegen. Ein geringerer Gleitwinkel bedeutet, dass die Oberfläche rutschiger ist und dass sich Wassertröpfchen schneller von der Oberfläche lösen können, wodurch die Reinigungsfähigkeit verbessert wird.

© 2019 AUTOTRIZ

Alle Rechte vorbehalten

Kundendienst

Telefon-Nr: +6011 5626 3898